Schlagwort-Archive: Eiskratzer-Handschuh

Ein Eiskratzer-Handschuh und Gute Vorsätze für 2018

Frohes Neues euch Allen!

Ich hoffe ihr seid alle gut rein gerutscht ins Neue Jahr. Wow, jetzt haben wir schon 2018! Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht.

Heute möchte ich euch noch ein Geschenk zeigen das bei uns unterm Baum verschenkt wurde. Der Eiskratzer-Handschuh von Stickbär.

Das war ein absolutes Last Minute Geschenk, gestickt habe ich ihn Donnerstag vor Weihnachten. Gott sei Dank ist der total schnell gestickt und die Beschenkte hat sich auch sehr gefreut. Ich mag ja selbst gemachte Geschenke ganz besonders, irgendwie verschenkt man da immer ein Stück von sich mit. Verwendet habe ich ganz tollen Weihnachtsstoff von Giljo Stoffe (den habe ich allerdings schon 2016 gekauft. Lagern eure Stoffe auch immer so lange ab??? 😉 ).  Auch das tolle Glitzer Material von Giljo Stoffe ist wieder zum Einsatz gekommen. Ich liebe es einfach, es glitzert und funkelt so toll. Gefüttert ist der Handschuh mit kuscheligem Plüsch von Kullaloo, so bleiben die Hände beim Eiskratzen schön warm.

In den Handschuh passen alle möglichen Standart Eiskratzer. Hier war es die letzten Tage recht mild und an Eiskratzen war nicht zu denken. Aber der Winter ist ja noch lang und irgendwann wird er bestimmt zum Einsatz kommen.

Der Januar ist ja auch immer die Zeit für Gute Vorsätze. Ja auch ich habe für 2018 ein paar Gute Vorsätze, aber nicht die klassischen wie: mehr Sport machen, Diät halten usw. Nein für 2018 habe ich mir ein paar Gute Vorsätze der anderen Art überlegt…

Und hier sind sie meine Guten (Näh-) Vorsätze für 2018:

  1. Ich möchte wieder mehr nähen. 2017 war ich doch recht Nähfaul. Zum einen bin ich durch verschiedene Umstände nicht dazu gekommen (wir sind z.B. Umgezogen), und zum anderen ist die kleine Larila nicht wirklich viel gewachsen, so dass einfach vieles noch gepasst hat und ich nicht unbedingt was neues Nähen musste.
  2. Ich möchte meinen Stoffvorrat abbauen. Also den Stoff vernähen der sich hier schon fast Meter hoch stapelt und (erstmal) keinen neuen Stoff kaufen. Es sei denn es ist zwingend notwendig (z.B. Kombistoffe oder so).( Oje, da heißt es dann wohl zusammen reißen wenn wieder Stoffmarkt ist)
  3. Ich möchte neue Schnittmuster ausprobieren, am besten jeden Monat eins. Geht es euch auch so, man hat unzählige Schnittmuster auf der Festplatte schlummern und näht doch immer wieder die selben „Klassiker“?!
  4. Ich möchte auch mal was für MICH nähen. Ja das wird wirklich mal Zeit. Irgendwie habe ich noch nicht das richtige Schnittmuster für mich gefunden und der hohe Stoffverbrauch schreckt mich auch oft ab. Es ist doch ein Unterschied ob man 0,5 Meter oder 1,5 Meter für ein Shirt braucht!

Habt Ihr auch ein paar Näh Vorsätze für 2018 oder Projekte die ihr endlich mal umsetzen möchtet?

So und jetzt wünsche ich uns allen einen Guten Start in ein hoffentlich glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr!!!

PS: LariLa gibt es jetzt auch auf Facebook, ich würde mich freuen wenn ihr mal vorbei schaut und mir den ein oder anderen „Daumen Hoch“ gebt!

Verlinkt bei: 
Stick FreudenCreadienstag, Hot, DienstagsDinge

Herzlich Eure  
LariLa