Schlagwort-Archive: Karten basteln

Geplottete Neujahrs Grüße

Frohes Neues Jahr euch allen! Ich hoffe ihr seid alle gut ins Neue Jahr gerutscht. Wir haben unser erstes Familien Silvester gefeiert, denn die kleine Larila ist zum ersten mal bis Mitternacht wach geblieben und hat Silvester so richtig miterlebt. Die Jahre zuvor ist sie an Silvester immer zur normalen Zeit schlafen gegangen. Und auch wir haben schon das ein oder andere Silvester ausfallen lassen seid wir Eltern sind. Denn wenn man weiß, dass das geliebte Kind auch an Neujahr um 6 Uhr aufsteht überlegt man es sich 2 mal ob man wirklich bis nach Mitternacht aufbleiben will.
Aber dieses mal war wie gesagt alles anders. Wir haben bei Freunden gefeiert, die auch eine kleine Tochter haben. Die beiden Mädels hatten ihren Spaß im Kinderzimmer und wir Eltern haben uns die Zeit mit Gesellschaftsspielen vertrieben. (Und dabei gemerkt, dass unser Allgemeinwissen im Bereich Politik und Literatur etwas Nachholbedarf hat 😉 ). Pünktlich um 12 Uhr haben wir dann alle zusammen angestoßen und vom Balkon das Feuerwerk beobachtet. Es war seid Jahren mal wieder ein richtig schöner Jahresbeginn!

Silvester ist ja auch immer der Tag für Gute Vorsätze. Nachdem das Jahr 2018 aber leider nicht so schön für uns war, habe ich mir für 2019 nicht großartig was vorgenommen. (Ein schwerer Krankheitsfall in der Familie hat uns leider um Ostern rum alle aus der Bahn geworfen. Daher auch die lange Blogger Pause).
Aber einen Vorsatz habe ich doch: ich möchte wieder regelmäßig Bloggen!

Und deshalb zeige ich euch heute diese coole Twist Pop Karte die ich zum Jahresbeginn geplottet habe. Denn ich kann jetzt auch plotten 🙂 . Ich hatte ja schon seit längerem über die Anschaffung eines Plotters nachgedacht. Und zum Geburtstag im Sommer letzten Jahres hat mein Mann mir diesen Wunsch erfüllt. Ich bin nun stolze Besitzerin des Brothers Scan N Cut 600. Ich habe zwar noch nicht so viel damit gemacht, aber das was ich gezaubert habe hat mich überzeugt. Plotten ist genau mein Ding!

Ursprünglich wollte ich den Plotter ja haben um damit Bügelbilder selbst herzustellen. Habe aber relativ schnell festgestellt, dass man damit auch total tolle andere Sachen machen kann. Wie z.B. ausgefallene Karten. Die Twist Pop Karte habe ich bei Lori Withlock gefunden (die hat viele tolle Sachen). Und es ist sooooo einfach. Man braucht nur die Datei (man erhält ein SVG Format), etwas Fotokarton (ich nutze das günstige von Aktion) und etwas Kleber.

Nachdem der Plotter alles so schön ordentlich ausgeschnitten hat, muss man die Einzelteile nur nach (Video-) Anleitung zusammen kleben. Sogar die Knickstellen hat der Plotter perfekt vorbereitet, er perforiert diese Stellen etwas. Und tada…das Kunstwerk ist fertig!!!

Ich bin total begeistert von der Karte, und die Beschenkten war auch ganz fasziniert von der Drehtechnik. Also eine einfach Methode um bei Freunden und Verwandten für den WOW Efeckt zu sorgen. Ich werde bestimmt noch die ein oder andere Karte plotten.


So und nun wünsche ich Euch allen ein wunderschönes Neues Jahr und viel Erfolg bei all Euren Projekten!!! Und hoffentlich bis bald…

Herzlich Eure  
LariLa