Minnie Maus Kleid Nika

Nach dem stürmischen und sehr nassen Wetter der letzten Tage/Wochen scheint es nun ja endlich Frühling zu werden (zumindest versprechen das die Wetterexperten). Eigentlich das perfekte Wetter um so langsam mit den Frühlings und Sommersachen anzufangen. Allerdings hat die kleine Larila in letzter Zeit wieder einen ganz schönen Schuss gemacht und momentan ist alles irgendwie zu kurz oder zu eng oder zu knapp. In ihr Lieblingskleid ist sie letztens nur noch mit viel Gezuppel und Gezerre rein und wieder raus gekommen (ich glaube so langsam ist es wirklich zu klein). Bevor ich mir also Gedanken über die Sommer Kollektion machen kann, muss erstmal etwas Nachschub für den aktuellen Kleiderschrank her.

Da wir mittlerweile bei Größe 128/134 angelangt sind, mussten erstmal neue Schnittmuster vorbereitet werden. ( Ich muss gestehen, dass das jetzt nicht unbedingt meine Lieblingsbeschäftigung ist. Das Ausdrucken und zusammen kleben der gefühlten 100 Seiten nervt doch schon etwas…). Bei den „Neuen“ Schnittmustern handelt es sich jedoch um die üblichen Verdächtigen. Ich habe einfach so ein paar Lieblingsschnitte die ich immer wieder nähe. Da weiß ich einfach, dass es gut passt und gefällt.
So z.B. auch dieses Kleid, das nähe ich jetzt schon in der 3. Größe für die kleine Larila. Es ist das Herbstkleid Nika von Farbenmix. Der Rock ist doppellagig genäht und daher etwas wärmer, eben gut für den Herbst aber auch für den späten Winter oder frühen Frühling wie ich finde. Das Kleid ist relativ schnell genäht, der Innenrock ist etwas kürzer als der Außenrock, somit zieht sich der Außenrock beim Zusammen nähen nach Innen und es entsteht ein schöner Saum (und das komplett an der Overlock).

Die süßen Label hab ich von Alles für Selbermacher

An den Bündchenstreifen zwischen Oberteil und Rock habe ich ein Label mit eingenäht. Allerdings hab ich dabei irgendwie was falsch gemacht. Denn nach dem Zusammen nähen stand das Label nach oben ab, anstatt sich schön flach runter zu legen 🙁 . Ich hab es dann einfach mit ein paar Stichen mit der Hand am Rock festgenäht. Der Bündchenstreifen an sich ist für meinen Geschmack auch etwas zu hoch angesetzt, bzw. das Oberteil hätte etwas länger sein können. Das Problem habe ich irgendwie öfter, ich glaube die kleine Larila hat einfach einen längeren Oberkörper als andere.

Die kleine Larila ist auf jeden Fall sehr glücklich über ihr neues Minnie Maus Kleid. Den Stoff hat sie auch schon des öfteren in der Hand gehabt, der liegt hier nämlich schon etwas länger.

Herzlich Eure  
LariLa

2 thoughts on “Minnie Maus Kleid Nika

  1. Servus Imke!
    Ich mag das Kleid sehr, die Farben gefallen mir auch total gut und ich freue mich, dass du es beim DvD zeigst! Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    ELFi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.